Anti Atom Demo im Wendland

Am Samstag, den 6. November demonstrierten Mitglieder der Grünen Jugend Goch mit ca. 50.000 anderen Demonstrant/innen in Danenberg, Wendland, gegen den Castortransport und Atomkraft.

Im Wendland soll radioaktiver Atommüll gelagert werden. Aus diesem Anlass versammelten sich 50.000 Demonstrant/innen dort. Zudem versperrten 600 Traktoren die Straße. Die Demonstrant/innen zeigten deutlich mit Fahnen und Rufen, dass sie gegen Atomkraft sind. „Die von schwarz-gelb beschlossene Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken ist unsinnig, sie blockiert nur den Ausbau in erneuerbaren Energien“, so ein Demonstrant. Die Aktion verlief größtenteils friedlich, nur als einige Leute versuchten die Straße aufzureißen, griff die Polizei ein. Die Kundgebungen fanden auf einem Acker in der Nähe der Castorstrecke statt. Auf der Bühne waren außer den Veranstalter bekannte Musiker dabei, die für gute Stimmung sorgten. Gegen 19 Uhr war die Veranstaltung zu Ende und die Busse der Grünen NRW fuhren zurück.